Forschertage

2016 Mit Zauberstab und Zeitmaschine durch die Welt von Film und Fernsehen

Montag

Gleich stellten wir uns professionell vor der Kamera unserer Gruppe vor. Wir lernten tolle Geräte und Programme kennen und sie zu bedienen. Mit unserem trainierten Auge analysierten wir unsere auserwählten Filmszenen. Für diese starteten wir sofort die Tonaufnahme – wir sangen wie Stars in die Mikrophone. Abschließend probten wir in unserem Ahoi.News Studio für die Aufnahmen am Mittwoch.

Dienstag

Heute hatten wir unseren aufregenden Ausflug in Wien. Zuerst besuchten wir am Küniglberg das ORF Zentrum. Dort flogen wir auf einem Teppich über Wien, tanzten auf Helene Fischers Konzert und lernten das Gefühl für Kamerabedienung kennen. Dann machten wir einen kleinen Abstecher in die Albertina, betrachteten dort Dürers Hase und sind dann ins Filmmuseum gegangen - zusammen gestalteten wir einen Film.

Mittwoch

Aufregend startete unser Tag: Im Rahmen der Ahoi.News interviewten wir den Bürgermeister LAbg. Herrn Martin Schuster. Anschließend arbeiteten wir an unseren eigenen Filmszenen und entwickelten diese weiter – wir liefen auf den Bahnsteig 9 ¾ nach Hogwarts und sangen Bibi und Tina auf dem Bauernhof. Zwischen durch übten wir den Forschersong und zeichneten unseren persönlichen Film. Auch waren wir als Filmcrew unterwegs und besuchten die anderen Forschergruppen. 

Donnerstag

Wir haben heute AhoiTV aufgenommen und arbeiteten an anderen Szenen weiter. Wir sind bereits Profis in der Filmindustrie und warten geduldig auf den Oscar, den wir hoffentlich mit unseren Filmen gewinnen. Dann haben wir draußen die Natur genossen um uns neue Inspirationen für unsere Werke zu holen. Außerdem absolvierten wir zusammen den Stationen-Betrieb, wo wie wir die tolle Arbeit der anderen Gruppen bewundern konnten. 

Freitag

Heute war auch schon unser letzter Tag: In der Früh tanzten wir - aus der Luft gefilmt - zu unseren Liedern, die wir am Montag aufgenommen hatten, lustig im Turnsaal herum. Vor der Schule nahmen wir das Musikvideo zu „Gangnam Style“ auf, wobei zu unserem Hauptdarsteller immer mehr Kinder spontan mitmachten. Zwischendurch besuchte uns David – er zeigte uns einen Versuch mit einer Rose und flüssigem Stickstoff. Außerdem filmten wir Jurassic Park, die Direktorin wird zum Huhn und die Werbungen für unsere Ahoi.News. Abschließend präsentierten wir den Eltern unsere Thematik und sangen gemeinsam mit allen Gruppen und Michi den Forschersong!

 

> nach oben

nach oben
 
155 . 120