Forschertage

Fantastische Forschungsreise

Montag

Heute trafen wir uns im Kulturzentrum und ließen viele Luftballons steigen, um die Forschertage zu eröffnen. Danach lernten wir uns im Forscherlabor kennen und besprachen wichtige Regeln, denn wir werden mit tollen Geräten arbeiten. Sofort begannen wir mit den Dreharbeiten in der Greenbox, wo wir uns vorstellten. Dazu malten wir unseren eigenen Hintergrund. Nach dem leckeren Mittagessen hatten wir viel Freizeit: wir spielten Fußball, turnten im Turnsaal und spielten im Freien. Wir begannen heute auch unsere Arbeit an einem selbstgestalteten Trickfilm. Unsere Vorbereitungen für die Abschlusspräsentation haben begonnen. Das war ein schöner erster Forschertag!

Dienstag

Heute war unser Ausflugstag. Wir fuhren mit dem Zug ins Filmmuseum. Dort sahen wir Kurzfilme von früher und heute und einen alten Filmprojektor. Anschließend bemalten wir einen transparenten Filmstreifen, während er ständig auf die Leinwand projiziert wurde. Im Burggarten machten wir Mittagspause und picknickten. Danach fuhren wir mit dem Bus zum ORF- Zentrum. Nachdem wir dort eine Führung in den Studios hatten, flogen wir in der Bluebox über ganz Wien. Es war ein aufregender Tag und es gab viel zu sehen und zu machen.

Mittwoch

Heute war viel los, wir waren besonders fleißig! Wir arbeiteten an unseren 3D- Trickfilmen, Musikvideos und an den Vorstellungen für Freitag. Auch bereiteten wir die Live-Show vor, wir trainierten die Moderationen und entwarfen verschiedene Hintergründe. In der Mittagspause gab es eine kühle, nasse Erfrischung. Ein neues Highlight war heute „FaceRig“, wo wir uns in lustige Persönlichkeiten verwandelten.

Donnerstag

Heute haben wir das Musikvideo „Timber“ und die 3D Trickfilme gefilmt. Auch die Hintergründe für „Ahoi Wetter“ und „Witzalarm“ gemalt. Am Nachmittag hatten wir Stationenbetrieb und besuchten die anderen Forscher. Wir machten verschiedene Versuche und lernten viel dazu. Zum Schluss machten wir mit Martins Papa selbstgemachtes Marilleneis - „Mhmmm, das war lecker‘!“

Freitag

In der Früh haben wir heute zusammen den Forschersong geübt. Danach starteten wir gleich mit der Organisation unserer heutigen Abschlussshow. Jeder von uns hat eine wichtige Aufgabe, damit heute alles funktioniert und wir unsere Arbeit der Woche stolz den Eltern präsentieren können. Jetzt heißt es üben, üben, üben und dann geht es los… Die Forschertage 2017 waren wie im Flug vorbei!

 

> nach oben

 

nach oben
 
167 . 125