Forschertage

Abschlußfeier

Bilder zur Abschlußfeier

Das Schulzentrum Roseggergasse war wieder für eine Woche Forschungsraum für 312 wissbegierige und erlebnishungrige Kinder, den Gesetzen der Naturwissenschaften auf der Spur: Abenteuerbuch gegen Pipette getauscht, Digitalspiel gegen Mikroskop, Star Warce gegen selbstgebrauten Zaubertrank. Die Forschungsergebnisse werden im Rahmen eindrucksvoller Schlusspräsentationen in den einzelnen Kursgruppen den neugierigen Gästen als „Wissenschaftscocktail“ aufgetischt. Die jungen Forscherinnen und Forscher präsentieren selbstbewusst ihre Versuche, stellen den Besuchern Quizfragen, verblüffen mit erworbenem Wissen und lassen ihrer Begeisterung freien Lauf . Staunen und Bewunderung tun sich in Eltern und Interessierten auf. Der Besucher kann nach der Urkundenverleihung noch einen längeren Blick auf das Jubiläumsvideo werfen, ehe sich die Forschermenge im Freien versammelt. Die jüngsten ForscherpiratInnen geben ihr Piratenlied zum Besten, Mag. Wolfgang Hussian bedankt das Team und alle Beteiligten. Urkunden und Andenken werden freudig von den Teammitgliedern entgegengenommen, ehe lauthals der Forschersong als Höhepunkt des gemeinschaftlichen Miteinanders erklingt: „Wir singen und wir forschen jeden Tag“ ist der Refrain, begleitet von Michi und seiner Gitarre, der in einer aufsteigenden Stickstoffwolke entschwindet. Spätestens jetzt ist vielen jungen Forscherinnen und Forschern klar geworden: Wir sind hier, weil wir WISSEN und VERSTEHEN, wie das alles funktioniert.... Die 10. Forschertage sind sicherlich Impulsträger für weitere spannende Forschererlebnisse!.

 

> nach oben

nach oben
 
164 . 125